Neubau geförderte WA (30 WE) und 4-gruppige Kinderkrippe

image_print

Bauherr:

GWG Städtische Wohnungsgesellschaft München mbH, München

Architekt:

Haindl + Kollegen GmbH, München

Baukosten:

ca. 1,05 Mio € (Technik)

Leistung:

HOAI, Lp 2-8, AWG, WVA, LTA, GA

Zeitraum:

2013 – 2016

NF / BGF / BRI:

WA:      2.043 m² /n. n. / 11.345 m³
KiKri:      609 m² / n. n. /  3.630 m³

Planungsvorgabe:

Geförderter Wohnungsbau nach KomProB, 2-geschossige Kinderkrippe
Energetischer Standard gem. EnEV 2014

Konzept:

 

  • Wärmeversorgung aus SWM-Fernwärmenetz
  • Wärmeverteilung über Heizkörper in der WA und Fußbodenheizung in der Kinderkrippe
  • Dezentrale Warmwasserbereitung über Frischwarmwassersysteme
  • Wohnungslüftung mittels Abluftanlage (Einzelraumlüfter, Nachströmung über Außenwand-Luftdurchlässe)
  • Regenwasserversickerung über Füllkörper-Rigolen-Anlage
  • Lüftungsanlagen für Küche in der Kinderkrippe

Förderung:

  • Münchner Qualitätsstandard (FES)
  • Hydraulischer Abgleich der Heizungsanlage

 

Ref_13103-3
Ref_13103-4