Neubau genossenschaftl. WA mit 5 Häusern (96 WE), TG und Speise-Café

image_print

Bauherr:

Wohnbaugenossenschaft wagnis eG, München

Architekt:

bogevischs buero architekten & stadtplaner gmbh, München

Baukosten:

ca. 2,4 Mio € (Technik)

Leistung:

HOAI, Lp 5-8, AWG, WVA, LTA, GA

Zeitraum:

2008 – 2010

NF / BGF / BRI:

ca. 7.560 m² / ca. 15.540 m² / n.n.

Planungsvorgabe:

Energieversorgung mit hohem Anteil an regen. Energie, Passivhaus-Standard für Haus Nord, KfW40-Standard (EnEV 2007) für restliche Häuser
Öffentliches Speise-Café mit Backshop,  Küche für Versorgung, Gasträume sowie Bewohnertreff

Konzept:

 

  • Wärmepumpenanlage mit Grundwasser als Wärmequelle
  • Thermische Solaranlage 145 m², erweiterbar auf 390 m²
  • Erdspeicher als Schichtenspeicher mit 10 m³ Inhalt
  • Dezentrale KWL-Anlagen mit hocheffizienter Wärmerückgewinnung
  • Wärmeübergabe über Fußbodenheizung
  • Sanitäranschlüsse im Küchen- und Thekenbereich
  • Zu- und Abluftgeräte mit WRG für Küche und Restaurant
  • Abluftanlagen für WC, Nassmüll, Lager sowie Fettabscheider

Förderung:

Förderprogramm Energieeinsparung der LH München für Passivhaus, Wärmepumpenanlage, kontrollierte Wohnraumlüftung und thermische Solaranlage zur Warmwasserbereitung

Ref_08062-3
Ref_08062-6